Kribbelnde, einschlafende Hände, Schnappfinger und Karpaltunnelsyndrom

Dieter Dorn Gabriele Wieland auf dem 7. Wirbelsäulenkongress 17.10.2009 in StuttgartEinschlafende Finger, Karpaltunnelsyndrom und Schnappfinger sind häufige Indikationen in der naturheilkundlichen Praxis.

Oft  suchen Patienten Alternativen zur oftmals vom Orthopäden angeratenen Operation. Alle Beschwerden im Bereich Arme, Hände, Finger aber auch Ellbogen und Schulter führen den wachen Geist in Richtung Halswirbelsäule, obere Brustwirbelsäule und ursächlich für Verschiebungen und Fehlstellungen ebenfalls zum Prüfen des Beckenstandes.

Behandlungen dieser Bereiche sowie derer, wo sich die Beschwerden mit Schmerz oder Funktionseinschränkung lokal äußern, haben bisher regelmäßig Langzeiterfolge gezeigt. Die Häufigkeit der notwendigen Behandlungen sind individuell unterschiedlich, wobei ich sie generell mit Akupunktur, Moxibustion und gelegentlich Injektionen begleite. Einreibungen und Wickel können ergänzend und lindernd eingesetzt werden.

Faszit: Es lohnt, vor einer OP Alternativen in Erwägung zu ziehen, denn wie bei vielen anderen Problemen, erhöht die Frage nach dem Auslöser und der Ursache die Heilungschancen.

Wesentlch schwieriger sind je nach Ausprägung Kontrakturen von Hand und Fingern (zB. Mb. Dupuytren) Im Anfangsstadium sind auch diese vergleichsweise aussichtsreich zu behandeln. Kontrakturen aber, die bereits länger bestehen und entsprechende Behinderung der Fingerbeweglichkeit zeigen, müssen mindestens 2x wöchentlich mit Injektionen und oben genannten Maßnahmen begleitet werden, um eine Wirkungschance zu haben. Hier ist mit einer langwierigen bis dauerhaften Behandlung zu rechnen.

Mit herzlichen Grüßen aus Mannheim-Neckarstadt,

Ihre Heilpraktikerin Gabriele Wieland

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: