Archive for the ‘Biorsonanzgerät mannheim’ Category

Reflexograph – Bioresonanz/Biofeedback

8. März 2015

auraGeräte vielfältigster Art haben mich in Hinblick auf Naturheilkunde immer kalt gelassen. „Wie die Jungfrau zum Kinde“ kam ich vor einigen Monaten zu einer Testung und war beeindruckt.

Die grafische Darstellung meiner Aura war wunderschön aber die Darstellung der Organfunktionen bestätigte sofort, was ich über meine körperlichen Schwachpunkte bereits wusste. Daraufhin sagte ich zu dem Tester, seines Zeichens Geologe, da habe er gewiss einen Stein, der meinen Schwachpunkt stärken würde und ohne zu zögern gab er mir einen schwarzen Opal auf die Hand. Die erneute Testung zeigte, wie die beiden schwachen Bereiche sich in Richtung Optimum veränderten.

Nach wie vor bin ich ein Fan der sorgsam aufmerksamen Anamnese, des Umsetzens von Wissen mit einer guten Portion Intuition kombiniert. Dass jedoch zusätzlich über ein Medium meines Vertrauens die Möglichkeit besteht, Wirkungen zu veranschaulichen, zB. wie passend die Einnahme von Medikamenten ist oder auch, wie sehr eine Sache, die uns emotional beansprucht, unser System beeinflusst, kann über das optisch Sichtbare (Grafik einer Organfunktion) noch einmal ganz deutlich auf uns wirken.

Das Biopulsar Reflexograph ermöglicht die Ansicht des Energiekörpers und die Auswertung der über Handsensoren übermittelten Daten in graphischer Darstellung auf alle Organsysteme und auf Wunsch auch die Aktivität der Chakren.

So ist ein detaillierter Überblick für alle Organe möglich, der Einfluss von Medikamenten testbar und sichtbar, ebenso die Austestung von Lebensmitteln, Homöopathika, Mineralien, Gedankenmuster, Schmuck usw.

Wichtig für die Auswertung der Energieinformation des Körpers ist zu wissen, dass immer eine Momentaufnahme stattfindet. Temporäre Einflüsse wie Stress im Straßenverkehr oder Erzählen der Krankengeschichte können ebenso das momentane Bild beeinflussen wie die gerade stattgefundene Behandlung.

Kürzlich habe ich nach ausführlichem Update-Gespräch mit einer mir bereits seit längerem bekannten Patientin resümiert, dass sie nun nach dem Absetzen der Pille fettige Haare habe, läge gewiss an der Schilddrüse. Das wurde beispielsweise nicht nur von Biopulsar per Test bestätigt, sondern wir hatten glücklicherweise damit auch die Möglichkeit herauszufinden, welches naturheilkundliche Mittel am besten der Schilddrüse wieder in ihr Optimum hilft . Das hat uns beide beeindruckt.

Mit freudigen Grüßen aus der Mannheimer Neckarstadt,

Ihre Heilpraktikerin Gabriele Wieland

0621 1704558 oder 0621 178 22 535

 

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: