Posts Tagged ‘Heilpraktikerin’

Bewertung aus Q…

21. November 2013

Bewertung aus Qype, Qype User massi1…

Hochstadt, Rheinland-Pfalz

30.12.2012

Jahrelang konnte kein Arzt meinem Sohn (12) helfen.
Er litt unter heftigen Migräneattacken die oft mehrere Tage anhielten, hatte ständige Schmerzen in den Schultern und oft auch im Rücken.Die Ärzte verschrieben immer nur Schmerzmittel und alle meinten, da könne man nicht viel machen. Schon nach der ersten Behandlung bei Frau Wieland waren die Schmerzen bedeutend besser und die Migräneabstände viel länger. Die Behandlungen waren immer in einer warmen und freundlichen Atmosphäre. Mein Sohn fühlte sich immer sehr wohl. Frau Wieland nahm sich immer viel Zeit und traf mit den ausgewählten homöopathischen Miittel genau die Richtigen. Nach weiteren Behandlungen ist die Migräne nicht mehr aufgetreten. Gelegentlich zeigen sich noch zeitweise Kopfschmerzen die aber nach ein paar Stunden wieder vergehen. Während einer Behandlung meines Sohnes erwähnte ich, dass ich zur Zeit Schmerzen im Brustwirbelbereich hätte. Frau Wieland nahm sich sofort die Zeit auch meinen Rücken zu behandeln. Nach einem weiteren Termin, hatte ich bis jetzt, keine Beschwerden mehr. Ich bin Frau Wieland unendlich dankbar, vor allem weil sie meinem Sohn zu einem neuen Lebensgefühl ohne ständige Schmerzen verholfen hat. Wir werden auf jeden Fall bei Frau Wieland in Behandlung bleiben und können sie als kompetente, freundliche und warmherzige Heilpraktikerin weiter empfehlen.

18. November 2009

 

Handakupunktur Gabriele Wieland

Gabriele Wieland erklärt an einem Modell die Funktionsweise der Handakupunktur

Informationsabend zur Akupunktur stieß auf reges Interesse

 

Sehr gefreut habe ich mich über die zahlreichen Besucher, die sich gestern Abend in meiner Praxis über das Thema Akupunktur informiert haben.

Das rege Interesse an meinem Informationsangebot bestätigt, dass Akupunktur, diese Jahrtausende alte Therapieform, heute aktuell ist wie eh und je. So hatte ich das Vergnügen, den Besuchern – nach einem Rundgang durch meine Praxis und einer kurzen Vorstellung meiner Arbeit als Heilpraktikerin – einen Überblick zu geben.

Besonders interessierten sich die Gäste für Sonderformen wie koreanische Handakupunktur und Ohrakupunktur (Auriculotherapie), die ich auch in meiner Praxis anwende und natürlich die Erkrankungen, bei denen sie anwendbar ist. Die Liste dessen ist schier endlos und hier seien nur die wichtigsten und herausragendsten aufgeführt: Schulter-Arm-Syndrom, Kalkschulter, Knieschmerzen, Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Zyklusbeschwerden, Kopfschmerzen, Migrände, Ischias, Spinalkanalstenose, Bandscheibenvorfall aber auch besonders psychische Belastungen, Traumata und Depressionen. Gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit sind Depressionen ein großes Thema aber auch wiederkehrende Infekte und damit die Stärkung der Abwehrkräfte. In Hinblick auf die verschiedenen gefürchteten Grippeformen ist natürlich Akupunktur ein probantes Mittel.

Auch die Frage nach den Kosten einer Akupunkturbehandlung, bzw. der Kostenerstattung durch die Krankenkassen kam zur Sprache. Generell empfehle ich, sich einen Leistungskatalog bei der jeweiligen eigenen Krankenversicherung anzuforden. Auf Selbstzahler kommen in der Regel 35 Euro pro Sitzung zu.

Dankeschön noch einmal an alle Teilnehmer für ihr reges Interesse. Über den nächsten Themenabend in meiner Praxis werde ich rechtzeitig auch auf meiner Homepage und hier in meinem Blog informieren.

Herzlich, Ihre

Gabriele Wieland


%d Bloggern gefällt das: